Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Blog

5 Tag vorher

Was ist Kühllagerung?

Die Kühllagerung ist eine ganz besondere Methode, mit der die Ruheperioden wurzelnackter Heckenpflanzen verlängert werden können. Das bedeutet, dass sie auch noch etwas später erfolgreich gepflanzt werden können, auch wenn die übliche Pflanzzeit für Wurzelware, die Ende März / Anfang April abläuft, bereits etwas überschritten wird.

Mehr lesen
4 Monate vorher

Jetzt im Fokus: Stechpalme

Die Stechpalme (wissenschaftlicher Name: Ilex) ist eine Pflanze, die nicht selten mit dem Winter in Verbindung gebracht wird. Das ist auch verständlich: die Zweige der Stechpalme werden nämlich oft in Weihnachtsgestecken und Adventskränzen verwendet, um das ultimative Weihnachtsgefühl zu bekommen. Durch die roten Beeren und die dunkelgrünen, scharfen, glänzenden Blätter ist die Stechpalme im Laufe der Zeit zu einem richtigen Weihnachtssymbol geworden. Aber auch als Heckenpflanze ist die Stechpalme besonders beliebt. Die Stechpalme sorgt jederzeit für eine grüne Struktur und für Privacy im Garten, auch im Winter. Außerdem unterstützt sie die romantische und elegante Atmosphäre in Ihrem Garten.

Mehr lesen
5 Monate vorher

Herbst = Pflanzzeit

Der Herbst ist die ideale Periode, um eine Hecke zu pflanzen. Im Winter können sich die Heckenpflanzen ganz in Ruhe auf die kommende Wachstumsphase vorbereiten, die im Frühling anfängt. Der Herbst hat ideale Witterungsverhältnisse zum Pflanzen einer Hecke. Achten Sie jedoch darauf, dass es dann auch Frost geben kann: dadurch können Ihre Heckenpflanzen einen irreparabelen Schaden davontragen. Außerdem kann man einen frostigen Gartenboden auch nur schwer umgraben oder bearbeiten. Worauf sollte man achten, wenn man im Herbst eine Hecke pflanzen will? Und wie bereitet man den Gartenboden richtig darauf vor? Unsere Fachleute geben Ihnen gerne ein paar praktische Tipps.

Mehr lesen
6 Monate vorher

Wunderbare Farben im Herbst

Es ist herrlich, um zwischen farbenfrohen Bäumen spazieren zu gehen. Nehmen Sie sich einen Tag frei, damit Sie sich optimal an diesen wunderbaren Herbstfarben erfreuen können! Machen Sie dann zum Beispiel einen schönen Waldspaziergang oder gehen Sie in einen Stadtpark, damit Sie die Herbstfarben ganz besonders gut sehen können. Sie können sich natürlich auch an Ihrem eigenen Garten erfreuen, der im Herbst ebenfalls farbenfroh sein wird. Wir informieren Sie gerne darüber welche Heckenpflanzen diese typische Herbst-Atmosphäre in Ihrem Garten erzeugen können. Denken Sie auch daran, dass Sie Ihren Garten im Herbst auf die anstehende Winter-Periode vorbereiten sollten.

Mehr lesen
6 Monate vorher

Jetzt schneiden: Koniferen

Die Koniferen-Hecke (Eibe, Lebensbaum, Zypresse, usw.) wird meistens im Frühjahr kräftiger zurückgeschnitten. Der Herbst ist dann genau die richtige Zeit, um Ihre Hecke noch etwas nachzubessern. Dadurch sind Ihre Koniferen dann auch gut auf den Winter vorbereitet. Vermeiden Sie beim Schneiden jedoch Nachtfrost, denn er kann die Zweige stark beschädigen. Achten Sie also immer auf den Wetterbericht, denn Ihre Koniferen-Hecke soll natürlich gesund bleiben und immer hübsch aussehen. Wir informieren Sie gerne darüber, wie Sie Ihre Koniferen-Hecke im Herbst am besten schneiden sollten. Ihre Hecke bleibt dann immer topfit und sie wird den Winter dann auch gepflegt und stilvoll begrüßen.

Mehr lesen
7 Monate vorher

Rückschnitte im Herbst

Der Herbst ist eine geeignete Periode, um Ihre Hecke noch ein letztes Mal zurückzuschneiden bevor der Winter kommt. Der September und der Oktober sind die besten Monate für einen Rückschnitt im Herbst, im November steigt jedoch die Chance auf Frost. Behalten Sie den Wetterbericht immer gut im Auge. Auch im Herbst gibt es nämlich noch mildere Tage, die sich zum Schneiden einer Hecke besonders gut eignen! Wir informieren Sie gerne darüber welche Herbst-Bedingungen ideal zum Schneiden Ihrer Hecke sind. Außerdem geben wir Ihnen ein paar praktische Tipps von unseren Fachleuten.

Mehr lesen
7 Monate vorher

Jetzt aktuell: Kirschlorbeer

Jetzt trägt der Kirschlorbeer die Früchte, denen er seinen Namen verdankt. Beachten Sie, dass diese Früchte für den Menschen giftig sind. Trotzdem sind sie natürlich ein wunderschöner Blickfang! Vögel hingegen lieben die Früchte des Kirschlorbeers. Sie haben bereits eine Kirschlorbeerhecke in Ihrem Garten? Dann werden Sie feststellen, dass Ihr Garten derzeit voller Vögel ist. Der Kirschlorbeer passt daher sehr gut zu einer vogelfreundlichen Gartengestaltung mit Plätzen zum Nisten und zur Futtersuche. Die dunkel gefärbten Zierkirschen des Kirschlorbeers beeinträchtigen nicht das elegante Erscheinungsbild der Kirschlorbeerhecke.

Mehr lesen
7 Monate vorher

Pflanzzeit = Pflanzen kaufen

Der Herbst ist die ideale Pflanzzeit. Wenn Sie im Herbst neue Hecken pflanzen, dann haben sie noch Zeit, um gut einzuwurzeln bevor das Frühjahr wieder kommt. Deshalb ist der Herbst auch die beste Zeit zum Kaufen von neuen Heckenpflanzen. Das Kaufen von Heckenpflanzen passiert heutzutage auch immer öfters online, denn das ist die preiswerteste Art und Weise. Außerdem können Sie bei Heckenpflanzendirekt.de dann auch immer davon ausgehen, dass Ihre Pflanzen topfit sind. Informieren Sie sich über unsere Heckenpflanzen, die alle auf unserer Website genannt und auch noch weiter erläutert werden. Dadurch wissen Sie genau, welche Heckenpflanzen dann auch gut in Ihren Garten passen und online gekauft werden können.

Mehr lesen
7 Monate vorher

Jetzt aktuell: Efeu

Efeu ist der einzige echte Herbstblüher bei uns. Die Blüte beginnt im September, einem Monat, in dem es noch viele schöne Tage gibt, die Sie im Garten verbringen können. Obwohl Efeu nicht sehr auffällig blüht, zieht er eine Menge nützlicher Insekten an, die im Herbst immer weniger Nahrung finden. Auch die letzten Schmetterlinge des Jahres, die diese blühende Heckenpflanze jetzt aufsuchen, verleihen Ihrem Garten noch immer ein wunderbares Sommergefühl. So wird das geschäftige Treiben des Sommers, das für einen lebendigen Garten sorgt, auf ganz natürliche Weise verlängert.

Mehr lesen
8 Monate vorher

Jetzt aktuell: Fingerstrauch

Zwar gibt es Fingersträucher, die schon im Frühjahr blühen, aber die meisten Fingersträucher blühen erst im Spätsommer und Frühherbst, so dass sie als ein typischer Vertreter von Herbstblühern gelten. Heckenpflanzen, die bis Oktober blühen, sind im Garten natürlich immer sehr willkommen, da viele andere Pflanzen ihre Blüte bereits hinter ich haben. Wir sagen Ihnen alles über die verschiedenen Sorten des Fingerstrauchs, damit auch Sie Ihren Garten mit seiner eleganten Blüte bereichern können.

Mehr lesen