Stechpalme 'Alaska' Ilex aquifolium 'Alaska'

Die Stechpalme ’Alaska’ (auf Lateinisch: Ilex aqiofolium ‘Alaska’) ist eine Variante der Gewöhnlichen Stechpalme und sie ist als Heckenpflanze ganz besonders gut geeignet. Sie hat einen schmalen, pyramidenförmigen Wuchs. Ihre Blätter sind stachlig, deshalb kann sie auch gut als einbruchhemmende Hecke verwendet werden. Außerdem kann die 'Alaska' auch die engsten Stellen in Ihrem Garten begrünen. Der leuchtend rote Fruchtschmuck ist besonders dekorativ. Ob als wunderbare Einzelpflanze oder auch als blickdichte, undurchdringliche Hecke: auf die Stechpalme 'Alaska' können Sie sich verlassen. 

Vorteile:

Nachteile:

  • Verträgt keine Staunässe
  • Langsamwüchsig
  • Beim Schneiden sollten passende Gartenhandschuhe getragen werden
Mehr lesen
Preis ab: 18,38 €
18,38 €" />

* Pflichtfelder

Wie viele Pflanzen brauchen Sie?

Sie können die Quantität oder die Distanz eingeben

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

  • Einzigartige Wachstumsgarantie*
  • Frisch aus der Baumschule, 100% gesunde Pflanzen!
  • Öffungszeiten Kundenservice: Mo. bis Fr. von 07:00 - 18:00 Uhr und Sa. von 09:00 - 12:00 Uhr
Stechpalme 'Alaska' Ilex aquifolium 'Alaska'
18,38 €

Preisübersicht

Wurzelballen Größe 10+ 15+ 50+ 200+
80-100 cm 18,38 € 15,54 € 13,76 € 13,02 €
100-125 cm 23,63 € 19,95 € 17,64 € 17,22 €
125-150 cm 34,55 € 29,19 € 25,73 € 24,47 €
150-175 cm 46,73 € 43,26 € 38,64 € 36,54 €
175-200 cm 49,88 € 45,68 € 40,22 € 38,22 €
Fertig-Hecke Größe 3+
160-170 cm 181,65 €
  Größe 10+ 15+ 50+ 200+
80-100 cm 18,38 € 15,54 € 13,76 € 13,02 €
100-125 cm 23,63 € 19,95 € 17,64 € 17,22 €
125-150 cm 34,55 € 29,19 € 25,73 € 24,47 €
150-175 cm 46,73 € 43,26 € 38,64 € 36,54 €
175-200 cm 49,88 € 45,68 € 40,22 € 38,22 €
  Größe 3+
160-170 cm 181,65 €

Beschreibung

Stechpalme 'Alaska': Eigenschaften

Genau wie die meisten anderen Stechpalmen-Arten, so ist auch die Stechpalme 'Alaska' (auf Lateinisch: Ilex aquifolium 'Alaska') gut winterhart. Im Gegensatz zu ihrem Namen kann sie allerdings extreme Kälte gar nicht gut vertragen. Durch ihren langsamen Wuchs von etwa 15 bis 20 Zentimetern pro Jahr dauert es deshalb einige Jahre bis die Stechpalme 'Alaska' eine blickdichte Hecke formen kann. Sie ist jedoch sehr geeignet als Gartenabtrennung, weil sie 5 bis 6 Meter hoch werden kann. Die Stechpalme 'Alaska' stellt nur wenig Anforderungen an Ihren Gartenboden, denn sie kann auf fast allen nährstoffreichen, gut durchlässigen Böden gut wachsen. Pflanzen Sie diese Stechpalme in die Sonne oder in den Schatten. Die Stechpalme 'Alaska' hat einen aufrechten, breiten Wuchs, der besonders kompakt und blickdicht ist. Die Stechpalme 'Alaska' bekommt im Mai unscheinbare, weiße Blüten.  

Außerdem ist die Stechpalme 'Alaska' einfach zu schneiden und sie ist als formellen Hecke gut geeignet. Sie sollten jedoch passende Gartenhandschuhe beim Schneiden dieser Pflanze tragen. Schneiden Sie sie nur an frostfreien Tagen, damit sich die frischen Schnittstellen auch wieder schneller erholen können. Diese Stechpalme wird erst im Laufe der Zeit eine blickdichte Hecke bilden, aber das Warten lohnt sich auf jeden Fall. Stechpalmen sind schnittverträglich, frostfest, winterhart, immergrün, robust und pflegeleicht. Die 'Heckenpracht' bringt alle Eigenschaften mit, die eine perfekte Heckenpflanze haben sollte. 

Schauen Sie sich zum Vergleich auch einmal die anderen Stechpalmen-Arten an, die wir bei Heckenonline.de anbieten. Was halten Sie beispielsweise von der Gewöhnlichen Stechpalme oder von der Stechpalme 'Blue Maid'? Schauen Sie sich unser Sortiment doch einmal etwas genauer an.

Stechpalme 'Alaska' schnell und einfach online kaufen

Bei Heckenonline.de sind wir auf Heckenpflanzen aller Art spezialisiert. So haben wir immergrüne Heckenpflanzen, wie die Stechpalme 'Alaska', Koniferen, Bodendecker oder auch laubabwerfende Heckenpflanzen im Angebot, wie den Schmetterlingsstrauch, die Hortensie oder die Gewöhnliche BerberitzeFertig-Hecken bieten wir auch an, denn dann geht alles gleich viel schneller. Unsere Heckenpflanzen haben alle eine ganz ausgezeichnete Qualität, denn sie werden nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet. Klicken Sie einfach auf die Pflanze, die Sie gerne bestellen wollen, und legen Sie sie in den online Warenkorb. Klicken Sie jetzt ganz oben rechts auf das Warenkorb-Symbol, um Ihre Bestellung aufzugeben. Danach wird unser Lieferservice dafür sorgen, dass Ihre Pflanzen schnell und unbeschädigt bei Ihnen ankommen.

Wenn Sie zwischendurch noch Fragen haben, dann klicken Sie einfach ganz oben rechts auf Kontakt. Unser Kundenservice ist immer für Sie da. Unser Angebot ist vielseitig, deshalb werden Sie bestimmt schnell passende Heckenpflanzen für Ihren Garten finden. Überzeugen Sie sich jetzt von unseren hochwertigen Heckenpflanzen und von unserem ausgezeichneten Service. Auf Heckenonline.de können Sie sich verlassen!

Produkteigenschaften

Verwendung Gruppe, Hecke, Solitär
Winterhart Sehr winterhart
Wuchs Aufrecht
Wachstum pro Jahr Normal (20 - 40 cm)
Bodenfeuchtigkeit Normal
Bodentyp Gut wasserdurchlässig, Leicht lehmig, Sandig
Standort Beschützt, Halbschattig, Schattig, Sonnig
Eigenschaften Einbruchhemmend, Fruchttragend, Geeignet für den Balkon, Wintergrün

Pflanzanleitung

Nachdem Sie einen Heckentyp selektiert haben erscheint hier die Pflanzanleitung für diesen Typ.

Pflanzenanweisungen Wurzelballen pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen mit Wurzelballen bestellt haben, werden sie mit dem Lastwagen geliefert. Sie können Ihren Garten am besten schon auf die neue Hecke vorbereiten, damit das Pflanzen schnell erledigt ist.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit Wurzelballen werden meistens in der Winterzeit, von November bis April, gepflanzt. Im Winter ruhen sich die Wurzeln aus und sie können sich einfacher an die neue Umgebung anpassen. Die exakte Pflanzzeit stimmt meistens mit der Lieferzeit überein und ist pro Pflanzensorte unterschiedlich.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne von ungefähr 50 cm tief und 35 cm breit. Die Wurzelballen sollten völlig passen. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm rundum der Rinne). 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde der Rinne um und stechen Sie zur Entwässerung Löcher in die Erde.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringen Sie die Pflanzen mit in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wurzelballen feucht sind. 
  • Schritt 3:    Falls Sie nicht direkt mit dem Pflanzen anfangen können, sollten Sie dafür sorgen, dass die Pflanze nass bleibt und die Wurzeln solange geschützt bleiben, bis sie in die Erde können. 
  • Schritt 4:    Falls die Wurzelballen ein Netz aus Metall haben, sollten Sie dieses Netz entfernen. Das gilt nicht für Jute. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein Wurzelwachstum-Produkt oder extra Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde an, damit die Pflanzen stabil stehen. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke von 15 bis 20 cm und geben den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Wurzelballen pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen mit Wurzelballen bestellt haben, werden sie mit dem Lastwagen geliefert. Sie können Ihren Garten am besten schon auf die neue Hecke vorbereiten, damit das Pflanzen schnell erledigt ist.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit Wurzelballen werden meistens in der Winterzeit, von November bis April, gepflanzt. Im Winter ruhen sich die Wurzeln aus und sie können sich einfacher an die neue Umgebung anpassen. Die exakte Pflanzzeit stimmt meistens mit der Lieferzeit überein und ist pro Pflanzensorte unterschiedlich.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne von ungefähr 50 cm tief und 35 cm breit. Die Wurzelballen sollten völlig passen. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm rundum der Rinne). 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde der Rinne um und stechen Sie zur Entwässerung Löcher in die Erde.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringen Sie die Pflanzen mit in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wurzelballen feucht sind. 
  • Schritt 3:    Falls Sie nicht direkt mit dem Pflanzen anfangen können, sollten Sie dafür sorgen, dass die Pflanze nass bleibt und die Wurzeln solange geschützt bleiben, bis sie in die Erde können. 
  • Schritt 4:    Falls die Wurzelballen ein Netz aus Metall haben, sollten Sie dieses Netz entfernen. Das gilt nicht für Jute. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein Wurzelwachstum-Produkt oder extra Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde an, damit die Pflanzen stabil stehen. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke von 15 bis 20 cm und geben den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Wurzelballen pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen mit Wurzelballen bestellt haben, werden sie mit dem Lastwagen geliefert. Sie können Ihren Garten am besten schon auf die neue Hecke vorbereiten, damit das Pflanzen schnell erledigt ist.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit Wurzelballen werden meistens in der Winterzeit, von November bis April, gepflanzt. Im Winter ruhen sich die Wurzeln aus und sie können sich einfacher an die neue Umgebung anpassen. Die exakte Pflanzzeit stimmt meistens mit der Lieferzeit überein und ist pro Pflanzensorte unterschiedlich.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne von ungefähr 50 cm tief und 35 cm breit. Die Wurzelballen sollten völlig passen. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm rundum der Rinne). 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde der Rinne um und stechen Sie zur Entwässerung Löcher in die Erde.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringen Sie die Pflanzen mit in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wurzelballen feucht sind. 
  • Schritt 3:    Falls Sie nicht direkt mit dem Pflanzen anfangen können, sollten Sie dafür sorgen, dass die Pflanze nass bleibt und die Wurzeln solange geschützt bleiben, bis sie in die Erde können. 
  • Schritt 4:    Falls die Wurzelballen ein Netz aus Metall haben, sollten Sie dieses Netz entfernen. Das gilt nicht für Jute. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein Wurzelwachstum-Produkt oder extra Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde an, damit die Pflanzen stabil stehen. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke von 15 bis 20 cm und geben den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Wurzelballen pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen mit Wurzelballen bestellt haben, werden sie mit dem Lastwagen geliefert. Sie können Ihren Garten am besten schon auf die neue Hecke vorbereiten, damit das Pflanzen schnell erledigt ist.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit Wurzelballen werden meistens in der Winterzeit, von November bis April, gepflanzt. Im Winter ruhen sich die Wurzeln aus und sie können sich einfacher an die neue Umgebung anpassen. Die exakte Pflanzzeit stimmt meistens mit der Lieferzeit überein und ist pro Pflanzensorte unterschiedlich.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne von ungefähr 50 cm tief und 35 cm breit. Die Wurzelballen sollten völlig passen. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm rundum der Rinne). 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde der Rinne um und stechen Sie zur Entwässerung Löcher in die Erde.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringen Sie die Pflanzen mit in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wurzelballen feucht sind. 
  • Schritt 3:    Falls Sie nicht direkt mit dem Pflanzen anfangen können, sollten Sie dafür sorgen, dass die Pflanze nass bleibt und die Wurzeln solange geschützt bleiben, bis sie in die Erde können. 
  • Schritt 4:    Falls die Wurzelballen ein Netz aus Metall haben, sollten Sie dieses Netz entfernen. Das gilt nicht für Jute. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein Wurzelwachstum-Produkt oder extra Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde an, damit die Pflanzen stabil stehen. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke von 15 bis 20 cm und geben den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Wurzelballen pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen mit Wurzelballen bestellt haben, werden sie mit dem Lastwagen geliefert. Sie können Ihren Garten am besten schon auf die neue Hecke vorbereiten, damit das Pflanzen schnell erledigt ist.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit Wurzelballen werden meistens in der Winterzeit, von November bis April, gepflanzt. Im Winter ruhen sich die Wurzeln aus und sie können sich einfacher an die neue Umgebung anpassen. Die exakte Pflanzzeit stimmt meistens mit der Lieferzeit überein und ist pro Pflanzensorte unterschiedlich.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne von ungefähr 50 cm tief und 35 cm breit. Die Wurzelballen sollten völlig passen. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm rundum der Rinne). 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde der Rinne um und stechen Sie zur Entwässerung Löcher in die Erde.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringen Sie die Pflanzen mit in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wurzelballen feucht sind. 
  • Schritt 3:    Falls Sie nicht direkt mit dem Pflanzen anfangen können, sollten Sie dafür sorgen, dass die Pflanze nass bleibt und die Wurzeln solange geschützt bleiben, bis sie in die Erde können. 
  • Schritt 4:    Falls die Wurzelballen ein Netz aus Metall haben, sollten Sie dieses Netz entfernen. Das gilt nicht für Jute. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein Wurzelwachstum-Produkt oder extra Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde an, damit die Pflanzen stabil stehen. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke von 15 bis 20 cm und geben den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Fertig-Hecke

Fertig-Hecken sind ein wenig anders als die meisten Heckenpflanzen. Sie werden nämlich in Elementen von 1 Meter lang geliefert und sind schon völlig ausgewachsen. Hier lesen Sie, wie Sie diese Fertig-Hecken pflanzen sollten.

Wann sollte ich pflanzen?

Fertig-Hecken können durchaus das ganze Jahr gepflanzt werden. Der ideale Zeitpunkt ist von der bestimmten Pflanze abhängig. Schauen Sie sich in diesem Fall die Seiten mit Informationen zu den spezifischen Sorten an. Die Lieferzeit stimmt im Allgemeinen mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte achten Sie darauf, dass die Erde in Ihrem Garten für die Pflanzensorte geeignet ist. 
  • Schritt 2:    Bitte graben Sie eine Rinne. Diese Rinne sollte so lang wie die Hecke sein und mindestens 35 cm breit und tief. Wenn Sie einen Pflanzenständer benutzen, sollte die Rinne 50 cm tief sein. 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde in der Rinne ordentlich um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bitte bringen Sie die Pflanzen in den Garten. Dies kann ziemlich schwer sein, also fragen Sie ein wenig Hilfe von Familie oder Freunden. 
  • Schritt 2:    Packungen aus Karton dürfen vorhanden bleiben. Plastik sollte entfernt werden. 
  • Schritt 3:    Bitte geben Sie den Pflanzen Wasser. 
  • Schritt 4:    Falls Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, sollten Sie dafür sorgen, dass sie genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzenelemente in die Rinne. Die Schachtel und die Wurzeln sollten völlig mit Erde bedeckt sein. 
  • Schritt 2:    Bitte stellen Sie den Tropfen-Bewässerungsschlauch, der zusammen mit den Pflanzen geliefert wird, auf die Oberseite des Wurzelballens oder des Kartons. 
  • Schritt 3:    Bitte füllen Sie die Rinne mit Erde und drücken Sie die Erde fest an, damit die Pflanzen stabil stehen.