Diese Spalierbäume können Sie bei uns kaufen

Wenn Sie Spalierbäume kaufen wollen, sind Sie bei Heckenonline.de an der richtigen Adresse. Spalierbäume sind anmutig geformte Bäume, die man immer öfter in Gärten sieht. Spalierbäume sind nicht umsonst so beliebt: Sie bereichern Ihren Garten mit Schatten und einer schützenden Gartengrenze. Es gibt Spalierbäume in verschiedenen Formen. Darüber hinaus können Sie auch zwischen vorgezogenen oder frisch formierten Spalierbäumen wählen. Was ist das genau? Hier erklären wir es Ihnen.

Warum Spalierbäume kaufen?

Gartenbesitzer kaufen in der Regel Spalierbäume, weil sie ihrer Gartenlandschaft eine stilvolle und charakteristische Note verleihen wollen. Spalierbäume sorgen für mehr Grün im Garten, ohne dass er ungepflegt aussieht. Ein Garten mit Spalierbäumen bekommt sofort eine ganz andere Ausstrahlung. Wenn Sie eine höhere Hecke oder einen höheren Zaun wollen, pflanzen Sie einfach eine Reihe aus Spalierbäumen hinter Zaun oder Hecke. Früher wurden Spalierbäume oft auf Bauernhöfen gepflanzt. Sie sorgten für Schatten, so dass der Bauer nach einem Tag auf dem Feld zu Hause Kühle und Schatten erwartete.

Spalierbäume bieten Sichtschutz und ein attraktives, ländliches Erscheinungsbild in Ihrem Garten. Tatsächlich sind Spalierbäume eine schöne Ergänzung für jedes Gartendesign: Sowohl in einem formalen als auch in einem informellen Gartenstil sehen Spalierbäume sehr schön aus. Wählen Sie zwischen vorgezogenen und frisch formierten Spalierbäumen. Vorgezogene Spalierbäume wurden bereits in der Gärtnerei oder Baumschule in ihre endgültige Form gebracht. Das müssen Sie also nicht mehr selbst machen. Sie möchten Ihren Spalierbaum lieber selbst in Form bringen? Dann entscheiden Sie sich für frisch formierte Spalierbäume, die Sie selbst noch in die richtige Form bringen müssen. Spalierbäume sind in verschiedenen Formen erhältlich, zum Beispiel Etagenform, Dachform, Schirmform und Quaderform.

Rotbuche und Hainbuche als Spalierbaum

Die 

Rotbuche

0,80 €

(Fagus sylvatica ) ist ein besonders beliebter Spalierbaum bei Gartenbesitzern. Die größte Rotbuche mit Wurzelballen, die Sie bei uns kaufen können, ist 250 bis 300 Zentimeter hoch. Die Rotbuche sorgt als Spalierbaum das ganze Jahr über für Sichtschutz in Ihrem Garten. Auch in den Wintermonaten behält sie ihr rötliches, trockenes Laub. Die Rotbuche ist daher ein idealer Spalierbaum, wenn Sie einen stilvollen, aber natürlichen Spalierbaum suchen, der nicht nur Sichtschutz, sondern auch den nötigen Schatten in den Sommermonaten bietet. Die Rotbuche wird oft mit der 

Hainbuche

1,04 €

(Carpinus betulus ) verwechselt, die auch als Spalierbaum erhältlich ist.

Dies ist jedoch ein ganz anderer Baum. Die Hainbuche gehört zur Familie der Birken und nicht zu den Buchen wie der Name vielleicht vermuten lässt. Allerdings ähneln sich die beiden Bäume sehr. Die Hainbuche verliert jedoch im Winter ihre Blätter. Aufgrund der dichten Struktur der Zweige bietet sie trotzdem Sichtschutz. Carpinus betulus eignet sich für Spalierbäume in Quader- oder Schirmform: genau das Richtige für Sie. Quaderförmige Spalierbäume sind sehr stilvoll und sehen sehr vornehm aus. Sie passen sehr gut zu einer formalen, gepflegten Gartengestaltung.

Zierbirne und Zierapfel als Spalier

Die Zierbirne (Pyrus calleryana 'Chanticleer') ist ein Spalierbaum, der sich auch für die Bepflanzung kleiner Gärten eignet. Dieser anmutige Baum, der auch als Chinesische Wildbirne bekannt ist, kann sehr gut als Spalierbaum verwendet werden. Er hat einen schmalen Wuchs, so dass er nicht so viel Platz einnimmt wie einige andere Spalierbäume. Die Zierbirne oder Chinesiche Wildbirne hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie gut mit Luftverschmutzung im städtischen Umfeld umgehen kann. Sie haben nur einen kleinen Garten? Dann ist diese dekorative Zierbirne eine ausgezeichnete Wahl. Die Zierbirne als Spalierbaum verleiht Ihrem Garten Charakter, auch wenn Sie nicht viel Platz haben.

Der Zierapfel oder Japanische Wildapfel ist ein Apfelbaum, der auch als Spalierbaum eingesetzt werden kann. Das Schöne am Japanischen Wildapfel ist, dass er den Zierfaktor Ihres Gartens erheblich erhöht. Im Frühjahr erscheinen viele Blüten, aus denen sich hübsche, kleine rote Äpfel entwickeln. Diese sind bei Vögeln sehr beliebt, weswegen sich der Zierapfel als Spalierbaum sehr gut für vogelfreundliche Gärten eignet. Zieräpfel sind jedoch nicht die beste Wahl, wenn Sie nach einem Spalierbaum suchen, der Schutz vor Sonne oder Wind bietet soll. Wegen seiner Eleganz ist er jedoch nach wie vor bei Gartenbesitzern sehr beliebt.

Linde als Spalierbaum

Es gibt mehrere Linden, die als Spalierbäume geeignet sind. Man denke an die Krimlinde (Tilia europaea''Euchlora'), die Linde 'Pallida' (Tilia europaea 'Pallida') und die Linde 'Buddha' (Tilia europaea 'Buddha'). Die Linde hat eine lange Geschichte als Spalierbaum. Sie ist einer der am meisten gepflanzten Spalierbäume. Linden haben große Blätter, so dass sie viel Schutz vor Sonne und Wind in Ihrem Garten bieten. Linden gedeihen auf fast allen Böden. Auch ein städtisches Umfeld mit viel Luftverschmutzung stellt kein Problem für Linden dar. Durch ihre flexiblen Äste kann die Linde sehr gut als Spalierbaum verwendet werden, zum Beispiel in der klassischen Etagen- oder Schirmform.

Zudem sind diese Spalierbäume sehr pflegeleicht. In unserem Webshop können Sie Linden als Spalierbaum schnell und einfach kaufen. Unsere Spalierlinden sind von ausgezeichneter Qualität: Die robusten, kräftigen Bäume sind gut verzweigt und sehr gesund.

Platanen als Spalierbaum

Sie sind auf der Suche nach einem Spalierbaum, der auch in Dachform gezogen werden kann? Dann ist die Spalierplatane eine ausgezeichnete Wahl. Die großen Blätter der Platane bieten viel Schutz und Schatten in Ihrem Garten. Das macht diesen Spalierbaum so beliebt. Dieser Spalierbaum benötigt jedoch mehr Platz und ist daher für kleinere Gärten weniger geeignet. Der Spalierplatane kann gut mit Luftverschmutzung umgehen. Sie gedeiht hervorragend auf den meisten Böden. Dieser Spalierbaum hat einen hohen Zierwert. Dies liegt nicht nur an den großen Blättern, sondern auch an der grün-braunen, abblätternden Rinde.

Beim Schneiden der Ahornblättrigen Platane (Platanus x hispanica) entwickelt sich viel Staub. Um das zu verhindern, schneiden Sie diesen Spalierbaum am besten bei feuchtem, regnerischem Wetter. Besonders nach viel Regen ist der Schnitt dieses Spalierbaums zu empfehlen.

Welche anderen Spalierbäume kann ich kaufen?

Die genannten Spalierbäume sind sehr beliebt, aber nicht die einzigen Bäume, die Sie als Spalierbäume bei uns kaufen können. Sie können auch den Amberbaum 'Worplesdon' (Liquidambar styraciflua 'Worplesdon'), die Sumpfeiche (Quercus palustris), den 

Feldahorn

1,41 €

(Acer campestre), den (Parrotia persica) oder die Amerikanische Gleditschie (Gleditsia triacanthos 'Skyline') wählen. Letztere kann problemlos als dachförmiger Spalierbaum eingesetzt werden und sieht besonders schön aus. Die kleinen, frischgrünen Blätter verleihen ihm ein elegantes Aussehen. Dieser Spalierbaum ist ideal als natürliche Überdachung, zum Beispiel von einer Terrasse. Kurz gesagt: Für Spalierbäume in allen Formen und Größen sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Der Online-Kauf von Spalierbäumen ist sicher, schnell und einfach bei Heckenonline.de. Sie haben weitere Fragen zu unseren Spalierbäumen? Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie mehr über Spalierbäume wissen wollen! Wir helfen Ihnen gerne weiter.