Japanische Lärche Larix kaempferi

Die Japanische Lärche (auf Lateinisch: Larix kaempferi) gehört zu den Koniferen und sie kann in wenigen Jahren eine ansehnliche Höhe erreichen. Koniferen sind eine der beliebtesten Heckenpflanzen, die es gibt. Deshalb bieten wir auch viele Koniferen-Sorten in unserem Webshop an. Die Japanische Lärche hat kennzeichnende, horizontal abstehende Äste. Die gebogenen Äste geben der Lärche ein zierliches, nahezu fragiles Aussehen. Die Japanische Lärche hat eine spitz zulaufende, eher offene Krone. Sie hat eine dekorative Rinde, die schuppenförmig ist. Durch ihren schnellen Wuchs eignet sie sich ausgezeichnet als Heckenpflanze, die hohe Hecken bilden kann. Lärchen-Hecken sollten jedoch regelmäßig geschnitten werden, um ihren Wuchs zu bändigen. Regelmäßige Rückschnitte sorgen auch dafür, dass Ihre Hecke kompakt und gesund bleibt, denn jeder Rückschnitt sorgt dafür, dass die Japanische Lärche mehr und mehr Verzweigungen bekommt. Wenn Sie auf der Suche nach einer dekorativen Koniferen-Sorte sind, dann ist die Japanische Lärche genau richtig.  

Mehr lesen
177,45 €
  • Einzigartige Wachstumsgarantie*
  • Frisch aus der Baumschule, 100% gesunde Pflanzen!
  • Öffungszeiten Kundenservice: Mo. bis Fr. von 07:00 - 18:00 Uhr und Sa. von 09:00 - 12:00 Uhr
Japanische Lärche Larix kaempferi
177,45 €

Preisübersicht

Fertig-Hecke Größe 3+ 1+ 6+
200 cm 177,45 € 177,45 € 154,35 €
  Größe 3+ 1+ 6+
200 cm 177,45 € 177,45 € 154,35 €

Beschreibung

Im Laufe des Jahres macht die <strong>Japanische Lärche</strong> einige Male eine richtige Metamorphose durch: Im Frühling ist sie hellgrün, im Sommer dunkelgrün und im Herbst dann wunderbar goldgelb. Im Winter verliert die Lärche ihre Nadeln, aber die Äste sind auch ohne ihre Nadeln dekorativ. Vermutlich ist das Abwerfen ihrer Nadeln ein praktischer Trick, damit die Lärche, die ursprünglich nur im Gebirge vorkommt, auch extreme Bedingungen verkraften kann. Ohne ihre Nadeln kann die Lärche nämlich Temperaturen bis zu -40 Grad Celsius verkraften. Die Lärche kann als Hecke oder als Einzelpflanze in Ihren Garten gepflanzt werden, deshalb sollten Sie der dekorativen Lärche jederzeit einen schönen Platz in Ihrem Garten geben. 

Japanische Lärche pflanzen

Wenn Sie bei uns eine Hecke aus Japanischen Lärchen bestellen, dann wird sie als praktische Fertig-Hecke geliefert. Die Hecken-Elemente der Lärche sind bereits ausgewachsen und können deshalb auch sofort in Ihren Garten gepflanzt werden. Bitte graben Sie zuerst ein Pflanzloch, das breit und tief genug sein sollte, damit die Wurzelballen der Pflanze gut in die jeweiligen Pflanzlöcher passen. Sorgen Sie nach dem Pflanzen dafür, dass Sie Ihre Fertig-Hecke aus Japanischen Lärchen gerade in den ersten Wochen nach dem Pflanzen regelmäßig mit Wasser zu versorgen. Sie können den Boden eventuell mit Kompost oder Torf vermischen, damit das Wachstum Ihrer neuen Fertig-Hecke sofort nach dem Pflanzen angeregt wird. Die Japanische Lärche hat einen schnellen Wuchs und kann am besten an einen hellen Standort gepflanzt werden. 

Japanische Lärche schneiden

Nach dem Pflanzen braucht die Japanische Lärche zuerst etwas Zeit, um sich an ihren neuen Standort zu gewöhnen. Anfang Herbst können Sie Ihre Hecke aus Japanischen Lärchen schneiden, um sie auf den Winter vorzubereiten. Am Anfang des Frühlings können Sie Ihre Lärchen-Hecke dann erneut schneiden. Die Lärche wird mehr und mehr verzweigen, je öfter Sie sie schneiden. Der Schnitt im Frühling ist dazu da, um die Verzweigung der Pflanze anzuregen und der Schnitt im Herbst dient vor allem der Ästhetik. Schneiden Sie Ihre Hecken nur an frostfreien Tagen, an denen die Sonne nicht scheint. Auf diese Weise werden die frischen Schnittstellen auch wieder schneller verheilen. Verwenden Sie scharfe Heckenscheren, damit saubere, ordentliche Schnittstellen entstehen. 

Bei Heckenonline.de haben wir viele Heckenpflanzen im Angebot, denn wir sind auf Heckenpflanzen aller Art spezialisiert. Was halten Sie zum Beispiel von der robusten, schnittfesten Hainbuche, von unseren dekorativen Lebensbäumen oder von der immergrünen Eibe? Schauen Sie sich unsere Website doch einmal genauer an, Sie finden bestimmt passende Heckenpflanzen für Ihren Garten. Alle unsere Heckenpflanzen sind hochwertig, denn sie werden nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet und gepflegt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Heckenpflanzen ist ebenfalls sehr gut, denn bei uns bekommen Sie hochwertige Heckenpflanzen zu einem fairen Preis, denn wir arbeiten nicht mit Zwischenhändlern. Auf Heckenonline.de können Sie sich verlassen!

Produkteigenschaften

Verwendung Gruppe, Hecke, Solitär
Winterhart Sehr winterhart
Wuchs Aufrecht
Wachstum pro Jahr Normal (20 - 40 cm)
Bodenfeuchtigkeit Trocken
Bodentyp Gut wasserdurchlässig, Leicht lehmig, Nährstoffarm, Sandig
Standort Küstenregion, Halbschattig, Sonnig
Eigenschaften Fertig, Herbstfarbe, Laubabwerfend, Ohne Dornen, Sichtschützend, Windabhaltend

Pflanzanleitung

Nachdem Sie einen Heckentyp selektiert haben erscheint hier die Pflanzanleitung für diesen Typ.

Pflanzenanweisungen Fertig-Hecke

Fertig-Hecken sind ein wenig anders als die meisten Heckenpflanzen. Sie werden nämlich in Elementen von 1 Meter lang geliefert und sind schon völlig ausgewachsen. Hier lesen Sie, wie Sie diese Fertig-Hecken pflanzen sollten.

Wann sollte ich pflanzen?

Fertig-Hecken können durchaus das ganze Jahr gepflanzt werden. Der ideale Zeitpunkt ist von der bestimmten Pflanze abhängig. Schauen Sie sich in diesem Fall die Seiten mit Informationen zu den spezifischen Sorten an. Die Lieferzeit stimmt im Allgemeinen mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte achten Sie darauf, dass die Erde in Ihrem Garten für die Pflanzensorte geeignet ist. 
  • Schritt 2:    Bitte graben Sie eine Rinne. Diese Rinne sollte so lang wie die Hecke sein und mindestens 35 cm breit und tief. Wenn Sie einen Pflanzenständer benutzen, sollte die Rinne 50 cm tief sein. 
  • Schritt 3:    Wühlen Sie die Erde in der Rinne ordentlich um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bitte bringen Sie die Pflanzen in den Garten. Dies kann ziemlich schwer sein, also fragen Sie ein wenig Hilfe von Familie oder Freunden. 
  • Schritt 2:    Packungen aus Karton dürfen vorhanden bleiben. Plastik sollte entfernt werden. 
  • Schritt 3:    Bitte geben Sie den Pflanzen Wasser. 
  • Schritt 4:    Falls Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, sollten Sie dafür sorgen, dass sie genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzenelemente in die Rinne. Die Schachtel und die Wurzeln sollten völlig mit Erde bedeckt sein. 
  • Schritt 2:    Bitte stellen Sie den Tropfen-Bewässerungsschlauch, der zusammen mit den Pflanzen geliefert wird, auf die Oberseite des Wurzelballens oder des Kartons. 
  • Schritt 3:    Bitte füllen Sie die Rinne mit Erde und drücken Sie die Erde fest an, damit die Pflanzen stabil stehen.