Immergrün oder winterhart: Das ist der Unterschied

Gerade unerfahrene Gärtner sind sich oft unsicher, ob winterhart und immergrün nicht dasselbe ist. Ist eine immergrüne Heckenpflanze nicht automatisch auch winterhart? Hier erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen winterharten und immergrünen Pflanzen. Das erleichtert Ihnen die Wahl der richtigen Hecke für Ihren Garten.

Was sind immergrüne Heckenpflanzen?

Eine immergrüne Heckenpflanze ist eine Pflanze, die ihr Laub im Winter behält. So bleibt die Pflanze buchstäblich immer grün. Das ganze Jahr können Sie also den Anblick eines schönen, grünen Gartenzauns genießen, der vollkommen blickdicht ist. Während andere Bäume, Sträucher und Hecken im Winter ihre Blätter verlieren, behalten immergrüne Heckenpflanzen ihr Laub. Eine immergrüne Hecke ist daher eine gute Option für alle, die das ganze Jahr über einen guten Sichtschutz in ihrem Garten haben wollen. In unserem Webshop sind verschiedene immergrüne Hecken erhältlich. Wir haben klassische, formale Hecken, aber auch Heckenpflanzen, die sich gut für freiwachsende Hecken eignen.

Sie können sich entscheiden für pflegeleichte, immergrüne Heckenpflanzen oder für solche, die etwas mehr Pflege benötigen. Außerdem gibt immergrüne Heckenpflanzen für hohe und für niedrige Hecken. Alle immergrünen Pflanzen sind unterschiedlich. Nadelhölzer sind generell immergrün, doch auch eine Blattpflanze wie der Kirschlorbeer behält sein Laub. Trotzdem haben beide im Winter eine ganz unterschiedliche Ausstrahlung. Wir haben ein großes Sortiment an wintergrünen Hecken. Darunter ist ganz sicher auch eine Hecke, die perfekt zu Ihrer Gartengestaltung passt.

Was sind winterharte Heckenpflanzen?

Winterharte Heckenpflanzen behalten ihr Laub oder werfen es ab. Nicht alle immergrünen Heckenpflanzen sind jedoch winterhart. Als winterhart bezeichnet man Pflanzen, die den Winter unbeschadet überstehen können. Die Heckenpflanzen, die wir in unserem Webshop verkaufen, sind für unsere milden, mitteleuropäischen Winter wie geschaffen. Einige Arten sind aber widerstandsfähiger als andere. Thuja (Lebensbaum) ist eine Pflanze, die für ihre gute Winterhärte bekannt ist. Auch viele Nadelbäume wie die Fichte sind sehr widerstandsfähig. Ein Beispiel für eine mäßig winterharte Pflanze ist Griselinia littoralis.

Der größte Teil der Heckenpflanzen in unserem Webshop ist winterhart. Sie sind unsicher, ob die von Ihnen ausgewählten Pflanzen den Winter gut überstehen können? In der Produktbeschreibung der Hecke wird immer genau angegeben, wie es um die Winterhärte der Pflanze bestellt ist. Achten Sie beim Kauf der Hecke darauf, damit Sie später keine bösen Überraschungen erleben. Sie haben Fragen zur Winterhärte bestimmter Heckenpflanzen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie mehr über winterharte Pflanzen wissen wollen.

Hecken vor Frost schützen

In sehr strengen Winter können mittelmäßig winterharte, aber auch gut winterharte Heckenpflanzen etwas zusätzlichen Schutz gebrauchen. Solche Winter sind zwar in unseren Breiten eher selten. Sollte es dennoch einmal eiskalte Ostwinde über einen längeren Zeitraum geben, ist es nützlich zu wissen, wie man sich dagegen wappnet. Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Boden unter Ihrer Hecke immer gut entwässert ist. Ist der Boden zu nass ist, gefriert er schnell, was die Wurzeln Ihrer Heckenpflanzen beschädigen kann. Oft ist solch ein Frostschaden irreparabel und die Hecke geht ein.

Es ist hilfreich, Ihre Hecke bei sehr kalten Nachttemperaturen mit einem Frostschutzvlies abzudecken. So werden Schäden an den Zweigen Ihrer Hecke vermieden und die Hecke bleibt ansehnlich. Pflanzen, die nur mäßig winterhart sind, wird so gut über den Winter geholfen. Wenn Sie die notwendigen Maßnahmen treffen, können Ihre Pflanzen den Winter gesund überstehen und wird die Kälte kein Problem für sie darstellen.

Wo kann ich winterharte Heckenpflanzen kaufen?

In unserem Webshop finden Sie nur Heckenpflanzen, die gut mit dem Klima in unseren Breiten zurechtkommen. Denn das ist eines der Kriterien, nach denen wir unsere Heckenpflanzen aussuchen. Von einer Hecke, die sofort nach einem strengen Winter eingeht, haben Sie nicht viel. Schauen Sie sich in unserem Webshop um und Sie werden sehen, dass die meisten unserer Heckenpflanzen gut winterhart sind. Auch die mäßig winterharten Hecken in unserem Sortiment sind gegen die Winter in unseren Breiten gut gewappnet. Ist sehr kaltes Wetter im Anzug? Dann schützen Sie Ihre Pflanzen wie oben beschrieben vor Frost. Sie möchten eine winterharte Hecke kaufen? Dann besuchen Sie unseren Webshop!

Wählen Sie zwischen immergrünen und laubabwerfenden Heckenpflanzen. Es gibt auch laubabwerfende Hecken, die gut winterhart sind. Viele erwarten dies nicht unbedingt von einer laubabwerfenden Pflanze. Entscheiden Sie, welche Hecke am besten zu Ihrer Gartengestaltung passt. Es gibt genug Auswahl. Möchten Sie sich vor dem Kauf von winterharten Heckenpflanzen beraten lassen? Nutzen Sie unseren Service, um sich bei der Wahl Ihrer Hecke helfen zu lassen. Der Kauf einer Hecke will gut überlegt sein: Schließlich soll sie Ihren Garten für eine lange Zeit umrahmen und ihm eine besondere Atmosphäre verleihen.

Sie können jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Gerne helfen wir Ihnen, die richtige Heckenpflanze für Ihren Garten zu finden. Wir beraten Sie gerne, bevor Sie eine Hecke kaufen. Auf unserer Website finden Sie bereits viele Informationen über die verschiedenen Heckenpflanzen und wie sie gepflegt und geschnitten werden. Dort finden Sie alle wichtigsten Tipps und Hinweise. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Auswahl einer wunderschönen, winterharten Hecke.