Jetzt aktuell: Fingerstrauch

Zwar gibt es Fingersträucher, die schon im Frühjahr blühen, aber die meisten Fingersträucher blühen erst im Spätsommer und Frühherbst, so dass sie als ein typischer Vertreter von Herbstblühern gelten. Heckenpflanzen, die bis Oktober blühen, sind im Garten natürlich immer sehr willkommen, da viele andere Pflanzen ihre Blüte bereits hinter ich haben. Wir sagen Ihnen alles über die verschiedenen Sorten des Fingerstrauchs, damit auch Sie Ihren Garten mit seiner eleganten Blüte bereichern können.

Verschiedene Fingerstrauchsorten

Fingerstrauch ist eine der weniger bekannten Heckenpflanzen. Doch immer mehr Gärtner entdecken die Schönheit dieses eleganten Strauches. Lassen auch Sie sich von den wunderschönen goldgelben Blüten überzeugen. Pflanzen Sie Fingerstrauch als einzelnen Zierstrauch an oder aber als Heckenpflanze, wie man es immer häufiger in Gärten sieht. Es gibt drei Fingerstrauch-Sorten, die sich besonders als Hecke eignen. Der Fingerstrauch 'Abbotswood’ zeichnet sich durch eine besonders lange Blütezeit aus. 

Der Fingerstrauch 'Abbotswood' entwickelt sich zu einer eleganten, niedrigen Hecke. Bitte beachten Sie, dass 'Abbotswood' ungefähr einen Meter hoch wird. Wenn Sie eine noch höhere Hecke suchen, wählen Sie besser eine andere Heckenpflanze. Sie können den Fingerstrauch 'Abbotswood' einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen. Mit seinen zarten Blüten hat er einen hohen Zierfaktor. Diese Heckenpflanze wächst unter allen Bedingungen gut, unabhängig von ihrem Standort und dem Boden des Gartens. Sie müssen den Strauch auch nicht unbedingt schneiden.

Der Fingerstrauch 'Goldfinger' verdankt seinen Namen seinen goldgelben Blüten. Sie erscheinen von Juni bis Oktober in reicher Zahl an der Pflanze. Diese Sorte des Fingerstrauchs ist auch für niedrige Hecken geeignet. Rechnen Sie beim Fingerstrauch 'Goldfinger' mit einer Höhe von 110 Zentimetern. Auch diese Sorte brauchen Sie nicht schneiden. Sie entwickelt sich unter den meisten Bedingungen zu einer beschwingten und reizvollen Hecke. Zusammen mit den frischen grünen Blättern sorgt die gelbe Blüte des Fingerstrauchs für ein wunderschönes Sommerdekor in Ihrem Garten.

Der Fingerstrauch 'Red Ace’ trägt von Juni bis November seine roten Blüten. Das ist eine lange Zeit, in der diese hübsche Pflanze Ihren Garten verschönert. Eine ideale Heckenpflanze für alle, die den Sommer noch lange im Garten genießen wollen. 'Red Ace' wird nur etwa 60 Zentimeter hoch. Sie wollen lieber eine hohe Hecke, aber nicht auf die Blütenpracht des Fingerstrauchs verzichten? Pflanzen Sie diesen Strauch einzeln oder in Gruppen im Beet und genießen Sie den besonderen Charme und die reiche Blüte dieses Zierstrauches.

Die besten Bedingungen für den Fingerstrauch

Fingerstrauch wächst an fast jedem Standort gut. Er kommt gut zurecht mit feuchten, aber auch mit trockenen Böden. Es spielt auch keine Rolle, ob er in der prallen Sonne oder im Schatten steht. Der Fingerstrauch wächst und blüht überall. Bei einigen blühenden Heckenpflanzen ist die Blütezeit sehr kurz, wenn Sie sie an einem schattigen Ort pflanzen. Das lässt sich vom Fingerstrauch nicht sagen.

Alle Sorten des Fingerstrauchs sind gut winterhart. Selbst die strengsten Winter überstehen diese Pflanzen ohne Weiteres. Im nächsten Jahr blüht der Strauch erneut und verzaubert uns mit seinen fröhlichen Blüten und frischen grünen Blättern.Der Fingerstrauch eignet sich besonders gut für Gärten, die eher locker gestaltet sind. In einem Naturgarten, in dem vieles wächst und blüht, passt der Fingerstrauch wunderbar. Selbst in einer gemischten Hecke sieht der Fingerstrauch sehr schön aus. Sie haben einen eher formalen Garten, den Sie optisch ein wenig auflockern möchten? Pflanzen Sie den Fingerstrauch als einzelnen Zierstrauch oder in Rabatten an.

Der Fingerstrauch ist eine besonders pflegeleichte Heckenpflanze. Sie brauchen ihn nicht unbedingt schneiden. Sie können ihn allerdings einmal im Jahr schneiden, wenn Sie das Gefühl haben, dass er zu groß wird. In der Regel ist noch nicht einmal Dünger nötig, damit der Fingerstrauch gedeiht. Er ist durchaus in der Lage, sich selbst mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Wie für jede andere Pflanze in Ihrem Garten ist es wichtig, dass sich der Boden in gutem Zustand befindet. Versorgen Sie ihn ab und zu mit einer feinen Kompostschicht. Sie möchten die Blüte des Fingerstrauchs anregen? Dann geben Sie es etwas Dünger für Zierpflanzen hinzu.

Fingerstrauch online kaufen

Sie suchen eine zuverlässige Adresse, um Fingerstrauch online zu kaufen? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei uns können Sie verschiedene Fingerstrauchsorten schnell und einfach online kaufen. Wählen Sie Fingerstrauch im Topf oder wurzelnackt. Wenn Sie Fingerstrauch bei uns kaufen, können Sie sicher sein, dass Sie nur die besten Pflanzen erhalten. Unsere laubabwerfenden Heckenpflanzen und immergrünen Heckenpflanzen sind gut verzweigt und aufgrund ihrer Robustheit wenig anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Nutzen Sie unseren zuverlässigen Bestell- und Lieferservice.

Auch nachdem Sie Ihre Hecke gepflanzt haben, können Sie bei Fragen jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Unser kompetentes Team sucht gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung. Bislang konnten wir bei allen Problemen helfen. Da Fingerstrauch so pflegeleicht ist, kann sowieso nicht viel schiefgehen. Sie haben noch weitere Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wir tun alles, damit Sie sich noch lange an Ihrer Hecke erfreuen können.