Fetzt im Fokus: Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’

Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ ist ein typischer Frühblüher, der während eines milden Winters bereits im März aus dem Winterschlaf verwacht, noch bevor der Frühling kommt. Die fröhlichen, gelben Blüten zeigen sich schon bevor die Blätterpracht beginnt. Wenn Sie die Forsythien nach der Blüte im Frühjahr kräftig zurückschneiden (Verjüngungsschnitt), dann werden Ihre Pflanzen im nächsten Jahr erneut üppig blühen. Wir informieren Sie gerne über diese besonders hübsche und besonders interessante Heckenpflanze. Um was für eine Heckenpflanze handelt es sich eigentlich bei der Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’? Und wie sollte man diesen Strauch richtig pflegen? Jetzt im Fokus: Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’.

Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’: ein wunderbarer Strauch

Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ ist ein wunderbarer Strauch, der heutzutage auch manchmal als Heckenpflanze verwendet wird. Aber auch als Einzelpflanze kann sie zu einer angenehmen und ruhigen Garten-Atmosphäre beitragen. Ihre Frühjahrsblüte ist üppig, aber dennoch elegant und stilvoll. Dieser zierliche Strauch blüht auch nur an Ästen und Zweigen, die mindestens ein Jahr alt sind. Dadurch ist diese Forsythia bei Gartenbesitzern, die durchaus auch unterschiedliche Altersgruppen haben, ausgesprochen populär. Sie kann aber auch gut mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Zur Abwechslung können Sie blühende, laubabwerfende und immergrüne Pflanzen und Sträucher perfekt miteinander kombinieren. Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ kann informelle Hecken bilden.

Es gibt natürlich verschiedene Forsythia-Arten. Alle diese Arten sind auch besonders auffallend, weil sie im Frühjahr knallgelbe Blüten bekommen. In der freien Natur kommt die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ vor allem in China vor. Einige Arten findet man auch im Süden Europas. Als Heckenpflanze ist diese Forsythia jedoch noch nicht sehr bekannt: Forsythien werden dann meistens als Einzelsträucher verwendet, die vor allem den Zierwert eines Garten vergrößern sollen. Aber diese Forsythia kann auch gut als Heckenpflanze verwendet werden. Auch in einer informellen, gemischten Hecke kann die Forsythia wunderbar aussehen. Doch lieber nicht? Verwenden Sie die Forsythia dann als Zierstrauch im Garten.

Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ kommt bereits jahrzehntelang vor allem innerhalb des Hauses zum Einsatz. Im Winter können Sie auch einige Zweige der Pflanze abschneiden und in eine Blumenvase setzen. Die Blüten werden sich dann wunderbar entwickeln. Eine Blumenvase mit außergewöhnlichen Blüten wird dann jederzeit zur gemütlichen Atmosphäre im Haus beitragen. Das ist bereits bekannt. Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ ist demnach also wirklich vielseitig. Wenn Sie dann auch noch bedenken, dass die Forsythia bereits blüht, wenn Ihr Garten gerade aus dem Winterschlaf erwacht, dann wird schnell klar warum dieser Strauch schon so lange so unglaublich beliebt ist.

Forsythia schneiden

Es ist wichtig, um die Forsythia richtig zu schneiden. Dadurch können Sie sicher sein, dass diese Heckenpflanze auch im nächsten Jahr wieder wunderbar blühen wird. Sobald die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ vollkommen ausgeblüht ist, dann werden alle Blüten dieser Pflanze verwelkt sein. Genau dann ist es an der Zeit, um die Forsythia kräftig zurückzuschneiden. Schneiden Sie die Zweige dann bis fast auf Gartenboden-Höhe zurück. Dadurch haben neue Ausläufer viel Platz zum Wachsen. Diese Ausläufer werden dann im nächsten Jahr wieder viele, wunderbare, gelbe Blüten entwickeln. Verwenden Sie zum Schneiden der Forsythia immer saubere und scharfe Garten-Geräte.

Sollten Sie die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ nicht schneiden, dann wird dieser Strauch im Laufe der Zeit immer weniger stark blühen. Und das wäre doch wirklich schade. Dünne, weiche Seiten-Äste sollten dann immer abgeschnitten werden, genauso wie abgestorbene Pflanzen-Teile. Es ist wichtig, dass die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ niemals im Winter geschnitten wird. Sollten Sie das trotzdem tun, dann wird sie im Frühjahr keine Blüten entwickeln. Die beste Zeit zum Schneiden dieser Pflanze ist jedoch der Juni. Dadurch bekommen frische Zweige rechtzeitig viel Platz, um neue Blüten zu entwickeln. Schneiden Sie diese Forsythia jedoch nie, wenn sie gerade blüht.

Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ pflegen

Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ ist eigentlich ziemlich anspruchslos, bis auf den Verjüngungsschnitt einmal im Jahr. Dieser Strauch kann außerdem auf fast jedem Gartenboden wachsen. Die Forsythia kann auf einem nährstoffarmen oder auf einem etwas nährstoffreicheren Boden optimal gedeihen. Wollen Sie die üppige Blüte dieser Pflanze weiter entwickeln? Dann sollten Sie den Gartenboden, in dem die Forsythia wächst, mit etwas Kompost, Blumenerde oder Ziergarten-Dünger vermischen. Dadurch wird der Strauch länger gesund bleiben und im Frühjahr hübscher blühen. Diese Forsythia kann ungeschnitten bis zu 3 Meter hoch werden. Diese Höhe wird sie jedoch nie erreichen, wenn sie einmal pro Jahr zurückgeschnitten wird.

Die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ ist außerdem gut winterhart. Deutsche Winter-Perioden kann dieser Zierstrauch also gut überstehen. Wenn es um den Standort geht, dann ist die Forsythia jedoch etwas wählerischer: sie bevorzugt nämlich einen Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Einen schattenreichen Standort kann sie zwar auch vertragen, aber sie wird durch den Schatten dann im Laufe der Zeit immer weniger üppig blühen. Achten Sie also ganz besonders gut darauf, wo Sie Ihre Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ pflanzen wollen. Wählen Sie einen günstigen Standort, damit dieser zierliche Strauch mit der richtigen Pflege auch optimal wachsen kann.

Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ kaufen

Sind Sie von der Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ beeindruckt? Das ist natürlich verständlich: diese Heckenpflanze ist nämlich eine richtige Bereicherung für Ihren Garten. In unserem Webshop können Sie die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ schnell und einfach online kaufen. Unsere Forsythien haben eine gute Qualität und sie haben alle eine Top-Kondition. Achten Sie jedoch darauf, dass Forsythien keine blickdichten Hecken bilden können. Sollten Sie Privacy-Hecken bevorzugen, dann sollten Sie eher immergrüne Heckenpflanzen nehmen, wie den Kirschlorbeer, die Konifere oder die Eibe. Sie können die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ aber auch immer als Einzelpflanze verwenden.

Sollten Sie noch Fragen haben über die Forsythia Intermedia ‘Spectabilis’ oder sollten Sie noch Fragen haben zu anderen immergrünen Heckenpflanzen oder laubabwerfenden Heckenpflanzen? Nehmen Sie dann jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen über unser schönes Sortiment, das unter anderem aus Sträuchern, Büschen und Bäumen besteht. Auf unserer Website gibt es weitere Informationen zu den verschiedensten Heckenpflanzen. Auf der Bestell-Seite der Forsythia finden Sie alles über diesen Frühlingsblüher. Wir informieren Sie jederzeit gerne, damit Sie eine gut überlegte Auswahl treffen können, wenn es um eine Gartenabgrenzung geht, die gut zu Ihrem Garten passt.