Feldahorn Acer campestre

Der Feldahorn (auf Lateinisch: Acer campestre) ist eine laubabwerfende Strauchpflanze, die zur Gattung der Ahorne gehört. Er zeichnet sich durch seine tief gefärbten, fünflappigen Blätter aus, die ihm eine ganz charmante Ausstrahlung geben, vor allem im Herbst. Da seine Äste und sein Stamm ebenfalls eine wunderbare Farbe haben, kann der Feldahorn sogar im Winter für viel Abwechslung im Garten sorgen, auch wenn seine Blätter bereits am Boden liegen.

Feldahorn-Hecken sind ideale Hecken, die oft als niedrige Hecken verwendet werden. Außerdem ist der Feldahorn pflegeleicht, anpassungsfähig und ausgesprochen winterfest. An den Boden stellt der Feldahorn keine besonderen Ansprüche. Staunässe sollte jedoch vermieden werden und in einem kalkhaltigen Boden fühlt sich der Feldahorn ganz besonders wohl. Der heimische Feldahorn ist ein Gehölz, das ausgesprochen vielseitig und robust ist. Haben Sie schon einmal über eine Feldahorn-Hecke im Garten nachgedacht?    

Vorteile:

Nachteile:

  • Verträgt keine Staunässe
  • Im Winter nicht blickdicht
  • Kann zu trockene Böden nicht verkraften
Mehr lesen
Preis ab: 1,25 €
1,25 €" />

* Pflichtfelder

Wie viele Pflanzen brauchen Sie?

Sie können die Quantität oder die Distanz eingeben

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

  • Einzigartige Wachstumsgarantie*
  • Frisch aus der Baumschule, 100% gesunde Pflanzen!
  • Öffungszeiten Kundenservice: Mo. bis Fr. von 07:00 - 18:00 Uhr und Sa. von 09:00 - 12:00 Uhr
Feldahorn Acer campestre
1,25 €

Preisübersicht

Topf Größe 10+ 15+ 50+ 200+
40-60 cm 3,36 € 2,84 € 2,61 € 2,40 €
60-80 cm 3,78 € 3,15 € 2,84 € 2,73 €
80-100 cm 4,10 € 3,36 € 3,05 € 2,84 €
Stecklinge Größe 30+ 90+ 150+ 300+
40-60 cm 1,75 € 1,69 € 1,43 € 1,30 €
Nackte Wurzeln Größe 25+ 50+ 100+ 500+
40-60 cm 1,25 € 1,02 € 0,89 € 0,80 €
60-80 cm 1,31 € 1,07 € 0,96 € 0,89 €
80-100 cm 1,56 € 1,26 € 1,13 € 1,05 €
100-125 cm 2,51 € 1,92 € 1,80 € 1,60 €
  Größe 10+ 15+ 50+ 200+
40-60 cm 3,36 € 2,84 € 2,61 € 2,40 €
60-80 cm 3,78 € 3,15 € 2,84 € 2,73 €
80-100 cm 4,10 € 3,36 € 3,05 € 2,84 €
  Größe 30+ 90+ 150+ 300+
40-60 cm 1,75 € 1,69 € 1,43 € 1,30 €
  Größe 25+ 50+ 100+ 500+
40-60 cm 1,25 € 1,02 € 0,89 € 0,80 €
60-80 cm 1,31 € 1,07 € 0,96 € 0,89 €
80-100 cm 1,56 € 1,26 € 1,13 € 1,05 €
100-125 cm 2,51 € 1,92 € 1,80 € 1,60 €

Beschreibung

Pflegeleicht und zierlich

Keine Ahorn-Pflanze ist so weit verbreitet wie der Feldahorn (auf Lateinisch: Acer campestre). Er wächst in ganz Europa, in Asien und Afrika. Unser Klima mag er aber besonders gerne. Da das Ahornholz ein wunderbar hartes Holz ist, ist diese Pflanze ausgesprochen beliebt. In früheren Zeiten war der süße Feldahorn-Saft auch besonders beliebt. Heutzutage wird der Feldahorn jedoch vor allem als Zierpflanze verwendet. Im März 2015 wurde der Feldahorn am 'Internationalen Tag des Waldes' sogar zum Baum des Jahres ausgerufen.

Im Wald wird der Feldahorn durch seine geringe Wuchshöhe nicht oft angepflanzt. In Einzelfällen kann er eine Höhe von bis zu 25 Metern erreichen, das ist aber ziemlich selten. Deshalb wird er häufig in öffentliche Grünanlagen verwendet oder auch als Heckenpflanze. Aber auch als freistehende Zierpflanze ist der Feldahorn wunderbar geeignet. Der Feldahorn ist pflegeleicht, schnittverträglich und robust. Im Herbst beeindruckt der Feldahorn durch seine leuchtend gelbe und orangefarbene Laubfärbung, die besonders farbenfroh und dekorativ aussieht. 

Feldahorn pflegen und richtig schneiden

Der Feldahorn ist eine laubabwerfende Heckenpflanze, die überall im Garten gut wachsen kann, aber ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort. Ein zu dunkler Standort wird dann irgendwann zur Folge haben, dass der Feldahorn verkümmern wird. Der Feldahorn steht auch gerne auf einem leicht trockenen, lehmhaltigen Gartenboden, der nährstoffreich, locker und kalkhaltig ist. Wenn Sie den Feldahorn einmal im Jahr mit einer Mulchschicht aus Kompost verwöhnen, dann wird das Wachstum dieser Pflanze besonders gut angeregt. Nach dem Spätsommer sollten Sie Ihrer Feldahorn-Hecke jedoch keinen extra Kompost mehr geben, denn der Feldahorn sollte vor Wintereinbruch nicht mehr austreiben. In der ersten Zeit nach dem Anpflanzen sollten Sie den Feldahorn reichlich gießen. Sobald er angewachsen ist, brauchen Sie ihm kein extra Wasser mehr zu geben, nur wenn es besonders warm und trocken ist.

Schneiden Sie Feldahorn-Hecken regelmäßig, damit diese starkwüchsigen, schnittverträglichen Heckenpflanzen gesund bleiben, keine kahlen Stellen bekommen, neue Verzweigungen entwickeln und blickdichter werden. Der Rückschnitt sollte an einem frostfreien Tag stattfinden, an dem die Sonne nicht scheint. Auf diese Weise können die frischen Schnittstellen nicht erfrieren oder verbrennen. Dieser erste Schnitt sollte im Februar oder im März stattfinden. Entfernen Sie alle abgestorbenen Zweige und Blätter. Danach können Sie Ihre Feldahorn-Hecke auf die von Ihnen gewünschte Höhe zurückschneiden. Es ist übrigens empfehlenswert, wenn Sie Ihrer Hecke eine Pyramiden-Form geben, die eine breite Basis und eine schmale Krone hat. Dadurch bekommt die Pflanze überall ausreichend viel Sonnenlicht, auch an der Unterseite. Im Juni können Sie Ihrer Feldahorn-Hecke einen zweiten Formschnitt geben. Im September kann dann der dritte Rückschnitt stattfinden, damit die Hecke auch ordentlich gepflegt durch den Winter kommt. 

Feldahorn ganz schnell online aussuchen

Bei Heckenonline.de sind wir auf Heckenpflanzen spezialisiert, wir haben deshalb auch immergrüne Heckenpflanzen, Koniferen, laubabwerfende Heckenpflanzen, wie den Feldahorn, die Hainbuche, die Schlehe oder die Heckenrose im Angebot. Wenn Sie gerne eine Feldahorn-Hecke im Garten anlegen wollen, dann können Sie ab jetzt Ihre Pflanzen online aussuchen und bestellen. Auf Heckenonline.de haben wir viele Heckenpflanzen für Sie zusammengestellt. Zudem haben wir zu jeder Pflanze viele Abbildungen und Informationen zusammengetragen, die Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen werden. Sie finden dann beispielsweise Informationen zum Wachstum, über die richtige Bodenart und zum passenden Standort jeder Pflanze.

Wenn Sie zwischendurch noch Fragen haben sollten, dann können Sie oben rechts auf unserer Website auf Kontakt klicken und Ihre Fragen stellen. Unser Kundenservice beantwortet Ihre Fragen gerne. Alle unsere Heckenpflanzen sind von hochwertiger Qualität, denn Sie werden von den besten Baumschulen Europas gezüchtet und gepflegt. Dadurch garantieren wir Ihnen, dass Sie nur die allerbesten Pflanzen von uns bekommen, damit Sie noch lange Ihre Freude an unseren Heckenpflanzen haben werden. Suchen Sie sich einfach genau die Hecke aus, die gut in Ihren Garten passt und unser Lieferservice wird Ihre Pflanzen dann schnell und unbeschädigt an Ihre Adresse schicken. Überzeugen Sie sich noch heute von unserem ausgezeichneten Service und von unseren hochwertigen Heckenpflanzen. Auf Heckenonline.de können Sie sich verlassen.

Produkteigenschaften

Verwendung Gruppe, Hecke
Winterhart Sehr winterhart
Wuchs Buschig
Wachstum pro Jahr Normal (20 - 40 cm)
Bodenfeuchtigkeit Normal
Bodentyp Gut wasserdurchlässig, Leicht lehmig, Nährstoffarm, Sandig, Stark lehmig
Standort Küstenregion, Ländlich, Halbschattig, Sonnig
Eigenschaften Herbstfarbe, Laubabwerfend, Ohne Dornen

Pflanzanleitung

Nachdem Sie einen Heckentyp selektiert haben erscheint hier die Pflanzanleitung für diesen Typ.

Pflanzenanweisungen nackte Wurzel pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen bestellt haben, werden die Pflanzen mit dem Lastwagen oder in Kartons geliefert. Es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen nach der Lieferung so schnell wie möglich pflanzen. Somit gibt es nur eine kleine Chance, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit nackten Wurzeln werden meistens im Winter, wenn die Wurzeln ruhen, gepflanzt. Der exakte Zeitabschnitt ist pro Pflanzensorte unterschiedlich. In den meisten Fällen kann man dies über die Informationsseite der Sorte zurückfinden. Die Lieferzeit stimmt meistens mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre neue Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 30 cm tief sein und 25 cm breit.
  • Schritt 2:    Entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne. Sorgen Sie dafür, dass es bis zu 50 cm rundum der Rinne kein Unkraut mehr gibt. 
  • Schritt 3:    Bitte wühlen Sie die Erde in der Rinne ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringe die Pflanzen in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie die Packung der Pflanzen: Plastik, Schnüre, Label.. 
  • Schritt 3:    Bitte besprühen Sie die Pflanzen vorsichtig mit ein wenig Wasser. 
  • Schritt 4:    Pflanzen mit nackten Wurzeln sollten am besten so schnell wie möglich gepflanzt werden. Falls Sie hiermit warten wollen, sollten Sie dafür sorgen, dass die Wurzeln nass bleiben und nur wenig Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne. 
  • Schritt 6:    Die Pflanzen, die übrig bleiben, können an einer anderen Stelle im Garten gepflanzt werden. Sie gelten zum Beispiel als Ersatz, falls es Heckenpflanzen gibt, die nicht mehr blühen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig an. 
  • Schritt 3:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke (15 bis 20 cm hoch. 
  • Schritt 4:    Geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen nackte Wurzel pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen bestellt haben, werden die Pflanzen mit dem Lastwagen oder in Kartons geliefert. Es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen nach der Lieferung so schnell wie möglich pflanzen. Somit gibt es nur eine kleine Chance, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit nackten Wurzeln werden meistens im Winter, wenn die Wurzeln ruhen, gepflanzt. Der exakte Zeitabschnitt ist pro Pflanzensorte unterschiedlich. In den meisten Fällen kann man dies über die Informationsseite der Sorte zurückfinden. Die Lieferzeit stimmt meistens mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre neue Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 30 cm tief sein und 25 cm breit.
  • Schritt 2:    Entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne. Sorgen Sie dafür, dass es bis zu 50 cm rundum der Rinne kein Unkraut mehr gibt. 
  • Schritt 3:    Bitte wühlen Sie die Erde in der Rinne ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringe die Pflanzen in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie die Packung der Pflanzen: Plastik, Schnüre, Label.. 
  • Schritt 3:    Bitte besprühen Sie die Pflanzen vorsichtig mit ein wenig Wasser. 
  • Schritt 4:    Pflanzen mit nackten Wurzeln sollten am besten so schnell wie möglich gepflanzt werden. Falls Sie hiermit warten wollen, sollten Sie dafür sorgen, dass die Wurzeln nass bleiben und nur wenig Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne. 
  • Schritt 6:    Die Pflanzen, die übrig bleiben, können an einer anderen Stelle im Garten gepflanzt werden. Sie gelten zum Beispiel als Ersatz, falls es Heckenpflanzen gibt, die nicht mehr blühen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig an. 
  • Schritt 3:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke (15 bis 20 cm hoch. 
  • Schritt 4:    Geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Topfpflanzen

Topfpflanzen haben einen Vorteil. Man braucht sie nach der Lieferung nämlich nicht direkt zu pflanzen. Falls das Wetter zum Beispiel schlecht ist, können Sie die Topfpflanzen nach der Lieferung prima ein wenig stehen lassen, bevor Sie mit dem pflanzen anfangen. Die Pflanzen sollten auf jeden Fall genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen.

Wann sollte ich pflanzen?

Die meisten im Topf gezüchteten Pflanzen werden das ganze Jahr hindurch geliefert. Die ideale Pflanzzeit ist jedoch pro Pflanzensorte unterschiedlich. Lesen Sie deswegen immer die spezifischen Informationen zur jeweiligen Sorte durch.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • –starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 50 cm tief und 35 cm breit sein. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm von der Rinne entfernt). 
  • Schritt 3:    Stechen Sie zur Entwässerung ein paar Löcher in die Erde und wühlen Sie die Erde ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Stelle die Pflanzen neben die Rinne, damit Sie sich sicher sind, dass die Entfernung stimmt. 
  • Schritt 2:    Bitte geben Sie den Pflanzen Wasser. 
  • Schritt 3:    Wenn Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, darf man sie ein wenig im Topf stehen lassen. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 4:    Nehme die Pflanzen vorsichtig aus dem Topf.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Rinne und schaufeln die Erde wieder zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein wenig extra Blumenerde oder ein Wurzelwachstum-Produkt hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig mit Ihrer Ferse an. 
  • Schritt 4:    Bitte geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Topfpflanzen

Topfpflanzen haben einen Vorteil. Man braucht sie nach der Lieferung nämlich nicht direkt zu pflanzen. Falls das Wetter zum Beispiel schlecht ist, können Sie die Topfpflanzen nach der Lieferung prima ein wenig stehen lassen, bevor Sie mit dem pflanzen anfangen. Die Pflanzen sollten auf jeden Fall genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen.

Wann sollte ich pflanzen?

Die meisten im Topf gezüchteten Pflanzen werden das ganze Jahr hindurch geliefert. Die ideale Pflanzzeit ist jedoch pro Pflanzensorte unterschiedlich. Lesen Sie deswegen immer die spezifischen Informationen zur jeweiligen Sorte durch.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • –starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 50 cm tief und 35 cm breit sein. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm von der Rinne entfernt). 
  • Schritt 3:    Stechen Sie zur Entwässerung ein paar Löcher in die Erde und wühlen Sie die Erde ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Stelle die Pflanzen neben die Rinne, damit Sie sich sicher sind, dass die Entfernung stimmt. 
  • Schritt 2:    Bitte geben Sie den Pflanzen Wasser. 
  • Schritt 3:    Wenn Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, darf man sie ein wenig im Topf stehen lassen. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 4:    Nehme die Pflanzen vorsichtig aus dem Topf.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Rinne und schaufeln die Erde wieder zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein wenig extra Blumenerde oder ein Wurzelwachstum-Produkt hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig mit Ihrer Ferse an. 
  • Schritt 4:    Bitte geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Topfpflanzen

Topfpflanzen haben einen Vorteil. Man braucht sie nach der Lieferung nämlich nicht direkt zu pflanzen. Falls das Wetter zum Beispiel schlecht ist, können Sie die Topfpflanzen nach der Lieferung prima ein wenig stehen lassen, bevor Sie mit dem pflanzen anfangen. Die Pflanzen sollten auf jeden Fall genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen.

Wann sollte ich pflanzen?

Die meisten im Topf gezüchteten Pflanzen werden das ganze Jahr hindurch geliefert. Die ideale Pflanzzeit ist jedoch pro Pflanzensorte unterschiedlich. Lesen Sie deswegen immer die spezifischen Informationen zur jeweiligen Sorte durch.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • –starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten auf die neue Hecke vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 50 cm tief und 35 cm breit sein. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne (bis zu 50 cm von der Rinne entfernt). 
  • Schritt 3:    Stechen Sie zur Entwässerung ein paar Löcher in die Erde und wühlen Sie die Erde ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Stelle die Pflanzen neben die Rinne, damit Sie sich sicher sind, dass die Entfernung stimmt. 
  • Schritt 2:    Bitte geben Sie den Pflanzen Wasser. 
  • Schritt 3:    Wenn Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, darf man sie ein wenig im Topf stehen lassen. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Wasser und Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 4:    Nehme die Pflanzen vorsichtig aus dem Topf.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Rinne und schaufeln die Erde wieder zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein wenig extra Blumenerde oder ein Wurzelwachstum-Produkt hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig mit Ihrer Ferse an. 
  • Schritt 4:    Bitte geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen nackte Wurzel pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen bestellt haben, werden die Pflanzen mit dem Lastwagen oder in Kartons geliefert. Es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen nach der Lieferung so schnell wie möglich pflanzen. Somit gibt es nur eine kleine Chance, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit nackten Wurzeln werden meistens im Winter, wenn die Wurzeln ruhen, gepflanzt. Der exakte Zeitabschnitt ist pro Pflanzensorte unterschiedlich. In den meisten Fällen kann man dies über die Informationsseite der Sorte zurückfinden. Die Lieferzeit stimmt meistens mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre neue Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 30 cm tief sein und 25 cm breit.
  • Schritt 2:    Entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne. Sorgen Sie dafür, dass es bis zu 50 cm rundum der Rinne kein Unkraut mehr gibt. 
  • Schritt 3:    Bitte wühlen Sie die Erde in der Rinne ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringe die Pflanzen in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie die Packung der Pflanzen: Plastik, Schnüre, Label.. 
  • Schritt 3:    Bitte besprühen Sie die Pflanzen vorsichtig mit ein wenig Wasser. 
  • Schritt 4:    Pflanzen mit nackten Wurzeln sollten am besten so schnell wie möglich gepflanzt werden. Falls Sie hiermit warten wollen, sollten Sie dafür sorgen, dass die Wurzeln nass bleiben und nur wenig Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne. 
  • Schritt 6:    Die Pflanzen, die übrig bleiben, können an einer anderen Stelle im Garten gepflanzt werden. Sie gelten zum Beispiel als Ersatz, falls es Heckenpflanzen gibt, die nicht mehr blühen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig an. 
  • Schritt 3:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke (15 bis 20 cm hoch. 
  • Schritt 4:    Geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen nackte Wurzel pflanzen

Wenn Sie bei uns Pflanzen bestellt haben, werden die Pflanzen mit dem Lastwagen oder in Kartons geliefert. Es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen nach der Lieferung so schnell wie möglich pflanzen. Somit gibt es nur eine kleine Chance, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Wann sollte ich pflanzen?

Pflanzen mit nackten Wurzeln werden meistens im Winter, wenn die Wurzeln ruhen, gepflanzt. Der exakte Zeitabschnitt ist pro Pflanzensorte unterschiedlich. In den meisten Fällen kann man dies über die Informationsseite der Sorte zurückfinden. Die Lieferzeit stimmt meistens mit der Pflanzzeit überein.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre neue Hecke. Diese Rinne sollte mindestens 30 cm tief sein und 25 cm breit.
  • Schritt 2:    Entfernen Sie das Unkraut in und rundum der Rinne. Sorgen Sie dafür, dass es bis zu 50 cm rundum der Rinne kein Unkraut mehr gibt. 
  • Schritt 3:    Bitte wühlen Sie die Erde in der Rinne ein wenig um.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringe die Pflanzen in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie die Packung der Pflanzen: Plastik, Schnüre, Label.. 
  • Schritt 3:    Bitte besprühen Sie die Pflanzen vorsichtig mit ein wenig Wasser. 
  • Schritt 4:    Pflanzen mit nackten Wurzeln sollten am besten so schnell wie möglich gepflanzt werden. Falls Sie hiermit warten wollen, sollten Sie dafür sorgen, dass die Wurzeln nass bleiben und nur wenig Sonnenlicht bekommen. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen neben die Rinne mit den Wurzeln in Richtung der Rinne. 
  • Schritt 6:    Die Pflanzen, die übrig bleiben, können an einer anderen Stelle im Garten gepflanzt werden. Sie gelten zum Beispiel als Ersatz, falls es Heckenpflanzen gibt, die nicht mehr blühen.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Mitte der Rinne und werfen Sie die Erde zurück. 
  • Schritt 2:    Bitte drücken Sie die Erde vorsichtig an. 
  • Schritt 3:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke (15 bis 20 cm hoch. 
  • Schritt 4:    Geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.

Pflanzenanweisungen Stecklinge

Stecklinge sind ein Zwischenschritt zwischen Pflanzen, die im Topf gezüchtet sind und Pflanzen mit nackten Wurzeln. Stecklinge sind billiger als topfgezogene Pflanzen und zudem weniger anfällig als Pflanzen mit nackten Wurzeln. Wie pflanzt man diese Stecklinge eigentlich?

Wann sollte ich pflanzen?

Der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen hängt von der Pflanzensorte ab und fällt meistens mit der Lieferzeit der Pflanzen zusammen. Stecklinge werden meistens in den Sommermonaten gepflanzt. Zu dieser Zeit sind die Wurzeln aktiv.

Sie können besser nicht pflanzen während:

  • – einer trockenen Periode 
  • – Frost 
  • – schwerem Regenfall (oder direkt danach) 
  • – starkem Wind

Wie bereite ich meinen Garten vor?

  • Schritt 1:    Bitte graben Sie eine Rinne für Ihre neue Hecke. Bitte achten Sie darauf, dass diese Rinne 30 cm tief und 25 cm breit ist. 
  • Schritt 2:    Bitte sorgen Sie dafür, dass die Rinne und das umliegende Gebiet (bis zu 50 cm von der Rinne entfernt) unkrautfrei ist. 
  • Schritt 3:    Sorgen Sie dafür, dass die Erde gut entwässert wird. Dazu sollten Sie einige Löcher in die Erde stechen oder die Erde ein wenig umwühlen.

Was tue ich, wenn die Pflanzen geliefert sind?

  • Schritt 1:    Bringe die Pflanzen in den Garten. 
  • Schritt 2:    Bitte entfernen Sie die Packung der Pflanzen: Plastik, Schnüre, Label.
  • Schritt 3:    Sorgen Sie dafür, dass die Pflanzen feucht sind. 
  • Schritt 4:    Achtung! Falls Sie die Pflanzen nicht direkt pflanzen können, zum Beispiel wegen schlechtem Wetter, dann sollten die Pflanzen solange feucht stehen. 
  • Schritt 5:    Bitte legen Sie die Pflanzen auf den Boden neben der Rinne, damit Sie die Entfernung bestimmen können. 
  • Schritt 6:    Die übrigen Pflanzen können als Ersatz an einer anderen Stelle im Garten gepflanzt werden. Zum Beispiel im Fall, dass eine Heckenpflanze nicht mehr blüht.

Wie pflanze ich meine Hecke?

  • Schritt 1:    Bitte stellen Sie die Pflanzen in die Rinne und schaufeln Sie die Erde wieder zurück. 
  • Schritt 2:    Fügen Sie eventuell ein extra Wurzelwachstum-Produkt oder Blumenerde hinzu. 
  • Schritt 3:    Bitte drücken Sie die Erde fest an, damit die Pflanze stabil steht. 
  • Schritt 4:    Machen Sie ein Häufchen von Erde um die Hecke und geben Sie den Pflanzen ausgiebig Wasser.