Buchenhecke schneiden und pflegen

Buchenhecke schneiden und pflegen

Die Buche (auf Lateinisch: Fagus sylvatica) kann man mittlerweile in vielen Gärten finden, ganz egal ob Rotbuche oder grüne Buche. Das ist nicht verwunderlich, denn die Buchenhecke ist eine einfache Heckenpflanze, mit einem recht schnellen Wachstum. Buchenhecken bilden also ziemlich schnell blickdichte Hecken, die viel Schutz bieten. Buchenhecken sorgen im Herbst auch für viel Farbe im Garten und im Winter bleiben die vertrockneten Blätter noch lange an den Ästen hängen, denn sie fallen erst ab, wenn die Pflanzen im Frühjahr wieder austreiben. Wenn Sie zwischendurch noch Fragen haben sollten wie Sie Ihre Buchenhecke schneiden und pflegen sollten, dann klicken Sie einfach auf Kontakt. Unser Kundenservice ist immer für Sie da, denn als online Webshop sind wir immer geöffnet, wie praktisch!

Buchenhecke schneiden

Buchen werden normalerweise einmal pro Jahr geschnitten. Im Spätsommer oder im Spätherbst, also noch vor Anbruch des Winters. Heckenpflanzen sollten geschnitten werden, damit sie ihre schöne Form behalten und damit Ihr Wuchs angeregt wird, damit sie immer gut kompakt bleiben. Je öfter Sie Ihre Hecken schneiden, umso kompakter und blickdichter werden sie. 

Nach dem Pflanzen ist es wichtig, dass Ihre neue Hecke genügend Wasser bekommt, damit sie nicht austrocknet. Später ist aber auch das Schneiden Ihrer Hecken wichtig. Schneiden Sie Ihre Hecken nur an frostfreien Tagen, an denen die Sonne nicht scheint. Verwenden Sie außerdem nur saubere, scharfe Heckenscheren, damit die Schnittstellen leichter verheilen können. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie einfach auf Buchenhecke pflanzen.

Es bleibt dann Ihnen überlassen, ob Sie eine Hand-Heckenschere oder eine elektrische Heckenschere verwenden wollen. Wenn Sie große Stücke auf einmal schneiden wollen, dann sind elektrische Heckenschere natürlich praktischer. Solche Heckenscheren können Sie am besten in einem Gartenzentrum kaufen, damit Sie vorher testen können wie Sie in der Hand liegen, damit Sie später auch alles gut im Griff haben.

Buchenhecke schneiden
Buchenhecke pflegen

Buchenhecke pflegen

Im Grunde genommen ist die Pflege einer Buchenhecke ziemlich einfach. Buchen können auf fast jedem Gartenboden gut wachsen und gedeihen, der nährstoffreich und gut wasserdurchlässig ist. Buchen stehen gerne in der Sonne, aber auch im Schatten. Staunässe kann die Buche jedoch nicht sehr gut verkraften, darauf sollten Sie achten.

Außerdem ist das Pflegen Ihrer Buchenhecke viel leichter, wenn Sie unsere hochwertigen Heckenpflanzen bestellen, die auch nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet werden. Gute Qualität zahlt sich nämlich aus, auch bei der Pflege. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie einfach Buchenhecke kaufen. Wir haben Rotbuchen oder auch die wunderbaren Blutbuchen im Angebot. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, dann können Sie auch eine gemischte Hecke in Ihren Garten pflanzen, dann wirkt Ihr Garten gleich viel bunter und lebendiger. Wenn alles schneller gehen soll, dann haben wir aber auch Fertig-Hecken im Angebot, die ausgewachsen und sofort einsatzbereit sind. Mit Fertig-Hecken haben Sie innerhalb von wenigen Tagen eine hohe Hecke im Garten, die sofort für viel Schutz sorgen kann, wie praktisch! Schauen Sie sich unser Sortiment doch einmal genauer an, Sie finden bestimmt die passende Buchenhecke für Ihren Garten. Unsere Preise sind ebenfalls ausgezeichnet, denn wir haben keine Zwischenhändler. Suchen Sie hochwertige Heckenpflanzen zu einem fairen Preis? Dann sind Sie bei Heckenonline.de genau richtig!