Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Das ist der bestverkaufte Buchsbaum-Ersatz

Heutzutage wird immer häufiger Buchsbaum-Ersatz gekauft. Der Buchsbaum wird nämlich immer öfter mit Schimmel-Krankheiten oder auch vom Buchsbaum-Zünsler angegriffen, deshalb ist Buchsbaum-Ersatz oftmals die einzige Option. Das ist der bestverkaufte Buchsbaum-Ersatz:

  • Ilex crenata (Japanische Stechpalme) 'Dark Green'
  • Ilex crenata 'Green Hedge'
  • Ilex crenata 'Convexa'
  • Lonicera nitida (Heckenmyrthe)
  • Taxus (Eibe)
  • Kriechspindel
Ilex crenata beste Buchsbaum-Ersatz
bestverkaufte Buchsbaum-Ersatz

Ilex crenata: der beste Buchsbaum-Ersatz

Der bestverkaufte  ist die  (auf Lateinisch: Ilex crenata). Dieser immergrüne Strauch ähnelt einem  noch am meisten: ein kompakter Wuchs und kleine, grüne Blätter. Außerdem hat der Ilex crenata die gleiche, elegante und stilvolle Ausstrahlung wie der Buchsbaum. Sogar Fachleute sehen den Unterschied zwischen diesem Strauch und dem Buchsbaum auch erst, wenn sie genauer hinschauen: die Ähnlichkeit ist einfach zu groß. In unserem Webshop haben wir mehrere Japanische Stechpalmen im Angebot. Wir informieren Sie gerne darüber, um welche Sorten es dann genau geht. Dadurch ist es für Sie einfacher, um den idealen Buchsbaum-Ersatz für Ihren Garten zu finden.

Die Sorte, die mit einem Buchsbaum besonders viel Ähnlichkeit hat, ist die . Genau diese Sorte wird übrigens am meisten als Buchsbaum-Ersatz verwendet. Trotzdem gibt es auch noch andere Japanische Stechpalmen, die einem Buchsbaum sehr ähneln. Denken Sie hier beispielsweise auch an den . Der 'Green Hedge' kann gut als hohe oder niedrige Hecke verwendet werden, genauso wie der 'Dark Green'. Außerdem ist er schnittverträglich, deshalb sind auch diese Sorten besonders gut für den Formschnitt geeignet. Dies gilt auch für den , der einem Buchsbaum ebenfalls ähnlich sieht.

Achten Sie jedoch darauf, dass diese Japanische Stechpalmen-Sorte nur zum Bilden von niedrigen Hecken geeignet ist. Der  kann jedoch zum Bilden von niedrigen oder von hohen Hecken verwendet werden. Diese Sorte ist besonders stark verzweigt, deshalb kann ein Ilex maximowicziana 'Kanehirae' auch relativ schnell blickdichte Hecken bilden. Japanische Stechpalmen-Sorten sind in der Regel übrigens alle schnittverträglich, genauso wie der Buchsbaum. Je öfter Sie diesen Strauch schneiden, umso kompakter und stärker verzweigt wird er später werden. Dieser Buchsbaum-Ersatz kann also besonders gut als straffe, formelle Formschnitt-Hecke verwendet werden.

Lonicera nitida Buchsbaum-Ersatz

Lonicera nitida Als Buchsbaum-Ersatz

Lonicera nitida ist ein anderer, immergrüner Strauch, der auch oft als Buchsbaum-Ersatz verwendet wird. Dieser Strauch ist ebenfalls unter dem Namen Heckenmyrthe bekannt. Buchsbaum-Ersatz ist praktisch, denn er wird keine Buchsbaum-Krankheiten bekommen. Heckenmyrthe wird deshalb auch regelmäßig in öffentlichen Grünanlagen verwendet. Dies liegt vor allem daran, dass diese Heckenpflanze so unglaublich pflegeleicht und robust ist. Auch extreme Wetterbedingungen kann diese Pflanze gut verkraften: der Buchsbaum ist ziemlich windempfindlich, aber die Heckenmyrthe ist windfest. Der größte Unterschied liegt jedoch in der Schnelligkeit des Wachstums: die Heckenmyrthe wächst bedeutend schneller als ein Buchsbaum.

Außerdem ist die Heckenmyrthe auch etwas preiswerter als andere Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten. In England wird diese Heckenpflanze deshalb auch 'poor man's box' oder auch 'Buchsbaum für arme Leute' genannt. Weil die Heckenmyrthe schneller wächst als ein Buchsbaum, ist dieser Strauch nicht besonders gut als kreative Formschnitt-Pflanze geeignet. Sind Sie jedoch auf der Suche nach einer geeigneten Formschnitt-Pflanze? Dann sollten Sie den Ilex crenata verwenden. Ansonsten ist die Heckenmyrthe aber auch für niedrigere Hecken gut geeignet. Für hohe Hecken ist sie leider nicht geeignet. Eine kompakte, straff geschnittene Hecke mit einer formellen Ausstrahlung kann mit Heckenmyrthe aber auf jeden Fall realisiert werden.

Kriechspindel Buchsbaum-Ersatz

Kriechspindel als Buchsbaum-Ersatz

Die  ist eine andere , die so dann und wann auch gerne als Buchsbaum-Ersatz verwendet wird. Mit ihren kleinen, grünen Blättern und mit ihrem kompakten Wuchs hat dieser Strauch nämlich auch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Buchsbaum. Aber auch diese Heckenpflanze kann nur als niedrige Hecke verwendet werden. Vor allem Zierhecken gehören deshalb zu den Möglichkeiten der Kriechspindel. Die Kriechspindel kann aber auch Blumenbeete oder Rabatten ganz wunderbar umranden, aber als Grundstückshecke ist sie nicht geeignet. Deshalb wird die Kriechspindel nicht immer genannt, wenn es um Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten geht: die Kriechspindel ist nämlich kein vollwertiger Ersatz, wie beispielsweise die Japanische Stechpalme.

Die Kriechspindel kann übrigens jederzeit zurückgeschnitten werden. Außerdem ist diese Heckenpflanze laubabwerfend, genauso wie andere Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten. Wenn der Winter ganz besonders kalt sein sollte, dann kann es auch passieren, dass die Kriechspindel zeitweise eine etwas schlaffe Ausstrahlung hat. Sobald es aber wieder etwas wärmer wird, dann wird auch die Kriechspindel wieder topfit sein.

Eibe Buchsbaum-Ersatz

Eibe als Buchsbaum-Ersatz

Auch die  kommt regelmäßig als Buchsbaum-Ersatz zum Einsatz. In erster Hinsicht ist dies vielleicht nicht die beste Wahl: die Eibe ist nämlich eine Konifere, aber der Buchsbaum nicht. Trotzdem ist die Eibe ein guter Buchsbaum-Ersatz. Das liegt vor allem daran, dass Sie mit der Eibe straffe, formelle Hecken bilden können. Im Gegensatz zu anderen  kann die Eibe übrigens auch bis aufs alte Holz zurückgeschnitten werden. Eiben werden danach immer wieder austreiben. Die Eibe eignet sich deshalb auch gut als Formschnitt-Pflanze. Eine Eibe kann kompakte, blickdichte Garten-Abgrenzungen realisieren, die im ersten Moment auch fast wie Buchsbaum-Hecken aussehen.

Wenn man sich in der Welt der Pflanzen jedoch etwas auskennt, dann sieht man natürlich schon, dass es sich um eine  handelt und nicht um eine Buchsbaum-Hecke. Die Atmosphäre, die eine Eiben-Hecke im Garten erzeugen kann, ist aber mit einer  vergleichbar. Die Eibe hat einen langsamen, kompakten Wuchs, dies ist beim Buchsbaum ebenfalls der Fall. Außerdem sind Eiben immergrün. Wenn Sie also auf der Suche nach einer formellen Heckenpflanze sind, die gut in symmetrische Formen geschnitten werden kann, dann sollten Sie die Eibe auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Haben Sie sich von diesem Artikel bereits inspirieren lassen? Schauen Sie sich dann schnell unseren Webshop an, der besonders hübsche Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten anbietet. Guter Buchsbaum-Ersatz sorgt dafür, dass Buchsbaum-Krankheiten und andere Ungeziefer-Plagen in Ihrem Garten keinen Platz haben. Gleichzeitig sorgt Buchsbaum-Ersatz aber auch dafür, dass der elegante Charakter einer Buchsbaum-Hecke durch eine andere Heckenpflanzen-Sorte erhalten bleibt.